Skip to main content

Künstliche Orchideen – die beliebteste Blume der Deutschen?

Die Orchidee ist eine der bekanntesten und verbreitetsten Exoten in deutschen Haushalten. Die Blühpflanze ist mit ihrer außergewöhnlichen Schönheit immer der Blickfang in einem Raum. Dank ihrer anmutigen Blütenform und ihrer Farbvielfalt bleibt sie uns in Erinnerung und wird dennoch nicht langweilig. Der Trend zur Orchidee hat vor einigen Jahren begonnen und nimmt immer weiter zu. Ein Rückschlag für viele Besitzer ist die Zeit an der die Phalaenopsis ihre Blüten verliert und nur kahle, rankende Äste zurücklässt. Glücklicherweise bleibt den künstlichen Orchideen dies erspart. Aus diesem Grund können wir einen klaren Trend zur künstlichen Blume in Form der Orchidee feststellen.

künstliche OrchideenEchte Orchideen sind tatsächlich empfindlicher als andere Pflanzen und Blumen. Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass sie nicht aus Deutschland stammen. Sie benötigen viel Zuwendung und vertragen nur gewisse Temperaturen. Wasser und Sonne sind ebenfalls entscheidende Faktoren darüber, ob und wie lange die Blume erhalten bleibt. Wenn Dir der Aufwand und das Risiko ebenso wie uns zu hoch sind bist hier genau richtig! Künstliche Orchideen kommen alleine gut zurecht und strahlen uns das ganze Jahr über mit ihren farbenfrohen Blüten an.

1234
Orchidee Phalaenopsis PABLA Star Kunstpflanze Orchidee, weiß Kunstpflanze Orchidee XL, lila Unser Favorit Orchidee Phalenopsis
Modell Orchidee Phalaenopsis PABLAKunstpflanze Orchidee, weißKunstpflanze Orchidee XL, lilaOrchidee Phalenopsis
Bewertung
Größe80 cm58 cm53 cm50 cm
Gesamtdurchmesser30 cm50 cm40 cm30 cm
BlütenfarbeWeiß - GeldCreme WeißLilaWeiß
Anzahl der Blütenköpfe15302812
Topf inbegriffen
Preis prüfen!*Nicht VerfügbarNicht Verfügbar Preis prüfen!*

Über die Qualität der Pflanzen brauchst du Dir auf Kunstblumen-kaufen.de keine Gedanken zu machen, da diese sorgfältig ausgewählt sind. Unter unserer hochwertigen Kunstblumen Kategorie findest du ebenfalls täuschend echte Orchideen, die die beste Qualität auf dem Markt vorweisen. Die modernen Produktionsverfahren und feinen Materialien, die bei der Herstellung von künstlichen Orchideen verwendet werden sind heutzutage perfektioniert und sorgen für täuschend echt aussehende Orchideen.

Detailgetreu und mit viel Hingebung sind unsere künstliche Orchideen hergestellt worden, sodass Ihre Rispen, Ihre Wurzeln, die Stängel und die Blüten der natürlichen Orchidee an ihrem schönsten Tag in Nichts nachstehen.

Herkunft der Orchideen

Herkunft der künstlichen OrchideenDie Orchidee wächst in der heutigen Zeit in fast allen Klimazonen. Ursprünglich jedoch stammt die „Königin der Blumen“ aus Südamerika und dem Kaiserreich China. Erste Aufzeichnungen gab es bereits um 500 vor Chr. und wurde sogar von dem chinesischen Philosoph Konfuzius für ihre außergewöhnliche Schönheit und ihren Duft bewundert. Er benutzte die Orchidee sogar als Schriftzeichen, welches für Anmut, Reinheit und Schönheit stand. Noch heute hat die Orchidee diese Eigenschaften in der chinesischen Gartenkunst inne.

Azteken verehrten Orchideen als heilige Blumen und kultivierten diese in den Gärten ihrer Heiligtümer. Die Früchte der „Tlilxochitl“, eine verwandte Gattung der Orchidee besser bekannt als Gewürzvanille nutzten sie zum würzen und garnieren ihrer Speisen.


Verschiedene Arten der künstlichen Orchideen

Zu Beginn eine kurze Einführung, um auch die Biologie-Laien mit ins Boot zu holen. Die Bezeichnung Gattung entspricht einer hierarchischen Stufe und beinhaltet untergeordnet verschiedene Arten. Wie oben erwähnt entspricht die Phalaenopsis beispielsweise der Gattung und wird mit der Art Phalaenopsis aphrodite noch genauer bestimmt. Der Begriff Hybrid ist den meisten bestimmt von PKW´s geläufig und verdeutlicht im Grunde nur, dass es sich um eine Kreuzung verschiedener Arten handelt. Wir stellen nur geläufige und bekannte Gattungen vor, da es mehrere Tausend verschiedener gibt.

  • Phalaenopsis OrchideePhalaenopsis
    Diese Gattung ist am bekanntesten in Deutschland. Der Name leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet Phalaina (Nachtfalter) opsis (Aussehen). Daher verdankt die Orchidee ihren umgangssprachlichen Namen ihren Nachtfalterartigen Blüten.

 

  • Frauenschuh Orchideen
    Frauenschuh, Orchideen
    Unter diesen umgangssprachlichen Namen fallen gleich mehrere Gattungen der Orchidee. Da wären zum Beispiel die Paphiopedilum und die Phragmipedium. Sie bezieht ihren Namen wie auf dem Bild zu erkennen an der nach innen gewölbten Blüte, die an einen Frauenschuh erinnert. Die Wölbung dient als Falle gegen Insekten und garantiert somit ihre Bestäubung.

 

  • Cambria Orchideenkünstliche Orchideen
    Cambria Orchideen gibt es in der Natur nicht. Diese Gattung besteht aus einem rießigen Genpool verschiedener Gattungen. Züchter arbeiteten in mehreren Generationen daran die besten Eigenschaften der echten Orchideen in einer Blume zu vereinen, die darüber hinaus auch robust ist. Fälschlicherweise werden neue Kreuzungen von Züchtern nun pauschal „Cambria“ genannt.

 

1234
Orchidee Phalenopsis Orchidee Phalaenopsis PABLA Star Phalaenopsis Orchidee XXL Kunstpflanze Orchidee, weiß
Modell Orchidee PhalenopsisOrchidee Phalaenopsis PABLAPhalaenopsis Orchidee XXLKunstpflanze Orchidee, weiß
Bewertung
Größe50 cm80 cm70 cm58 cm
Gesamtdurchmesser30 cm30 cm30 cm50 cm
BlütenfarbeWeißWeiß - GeldWeißCreme Weiß
Anzahl der Blütenköpfe121540+30
Topf inbegriffen
Preis prüfen!* Preis prüfen!*Nicht VerfügbarNicht Verfügbar