Skip to main content

Kunstblumen kaufen 2017 – Zeitlose Schönheiten ❀

 

Mit unserer Kunstblumen kaufen Webseite ermöglichen wir es Dir, schnell und unkompliziert für deine Ansprüche geeignete Kunstblumen zu finden. Wir haben für unsere Vergleiche nur qualitativ hochwertige Kunstblumen ausgesucht und unter die Lupe genommen. So kannst du dich gänzlich von ihrem äußeren Erscheinungsbild, sowie ihrem Charme verzaubern lassen.

Wir bieten Dir eine umfangreiche Übersicht über relevante Kriterien, die bei deiner Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielen können und fungieren somit als hilfreiche Kaufberatung. So unterstützen wir Dich ebenfalls in Themen, wie der Auswahl des Topfes oder der Vase und dessen häufig unterschätzte Auswirkung auf das gesamte Erscheinungsbild.

Kunstblumen kaufenDurch die umfangreichen Kunstblumen Vergleiche soll die Suche nach dem perfekten Modell erleichtert werden. Du kannst dich bequem von zu Hause aus für eine geeignete Kunstblume entscheiden, welche deinen Ansprüchen genügt. Ausschlaggebend hierfür sind neben der detailgetreuen Nachbildung, die Qualität der verwendeten Textilfasern, sowie deren hochwertige Verarbeitung. Diese Kriterien beeinflussen signifikant die Langlebigkeit und das Aussehen der Pflanzen.

Kunstblumen haben längst ihren schlechten Ruf aus der Vergangenheit abgelegt und zieren mit all ihrer Schönheit und Ausstrahlungskraft verschiedenste Zimmer, Tische, Eingangsbereiche, Gärten, Terrassen und Balkone. So verleihen künstliche Blumen den lebensfeindlichsten Orten neuen Charakter – zuverlässig das ganze Jahr über. Wirf zum Beispiel einen Blick auf unsere künstlichen Orchideen, die mit ihrer täuschend echten Blütenpracht Tag für Tag ein Strahlen in dein Gesicht zaubern.

 

1234
Glocken Kunstblume Blaue Hortensien, Kunstblume Sternchen Kunstpflanze Orchidee XL, weiß Allrounder Rosen konserviert
Modell Glocken KunstblumeBlaue Hortensien, KunstblumeKunstpflanze Orchidee XL, weißRosen konserviert
Bewertung
Größe105 cm55 cm53 cm15 cm
Gesamtdurchmesser60 cm45 cm40 cm15 cm
BlütenfarbeWeißBlau - ViolettWeißBeige
Anzahl der Blütenköpfe1005283
Topf inbegriffen
Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!*

 


Seit wann gibt es Kunstblumen überhaupt?

Kunstblumen waren bereits im antiken Griechenland im Umlauf. Es war ein anerkanntes Geschäft Kränze aus Wachsblumen und Wintergrün zu flechten. Der römische Geschichtsschreiber Plinius erwähnt in einem seiner Schriften künstliche Kränze aus Ägypten. Diese Kostbarkeiten wurden zu der Zeit aus Papyrusrinde und Seide geflochten und mit diversen Düften parfümiert.
Allerdings waren die Kunstblumen ausschließlich den Wohlhabenden und Adeligen vorbehalten.

In der Renaissancezeit spezialisierten sich italienische Nonnen in den Alpen auf die Herstellung von künstlichen Blumen. Die Nachfrage entstand aus der Not, da Blumen in der Kälte frühzeitig verwelkten. So verwendeten sie Stoff und Seidengaze, um sich ihren Altar- und Prozessionsschmuck zu sichern.

Selbst Goethe schrieb in seinem Meisterwerk „Faust“ über unseren künstlichen Freunde. Inspiriert von seiner Frau, die damals Arbeiterin in einer deutschen Kunstblumen Manufaktur war.

„Denn wir halten es verdienstlich,/ Lobenswürdig ganz und gar, / Unsere Blumen, glänzend künstlich, / Blühen fort das ganze Jahr.“
Johann Wolfgang von Goethe, Faust, Der Tragödie II. Teil, Vers 5096-5099

 


Woraus werden Kunstblumen hergestellt?

Kunstblumen kaufenHeutzutage gibt es viele verschiedene Materialien, die zur Herstellung von Kunstblumen benutzt werden.

  • Seide – Reine Seidenblumen sind extrem kostenintensiv und Aufwändig. Diese werden nur noch von wenigen, kleinen Unternehmen produziert.
  • Polyester – Dieses Gewebe ersetzt üblicherweise die kostenintensive Seide und ist heutzutage am Verbreitetsten. Daher werden Kunstblumen aus Polyester umgangssprachlich immer noch fälschlicherweise als Seidenblumen bezeichnet.
    Die Polyestergewebe werden in Gelatine versteift und anschließend in Blätter und Blüten zurecht geschnitten. Anschließend prägt eine beheizte Presse Farbe und Adern auf die Formen. Zur Stabilisierung werden die Blätter und Blüten nun auf eine gefärbte Metallstange von Innen nach Außen angebracht und geklebt.
  • Plastik – Massenproduktion von künstlichen Blumen. Diese werden mit dem Spritzgussverfahren hergestellt und sind oft qualitativ Minderwertig.
    Achtung! Diese Art der Herstellung ist unter Umständen krebserregend. Daher Kunstblumen aus Plastikempfehlen wir Dir diese Blumen auf keinen Fall zu kaufen. Meist werden diese unter schlechten Arbeitsbedingungen in Niedriglohn Ländern produziert und nach Deutschland vertrieben. Sie können unter anderem einen schlecht riechenden Geruch absondern, der Kopfschmerzen verursacht. Darüber hinaus erkennt man sie an der auffällig unnatürlichen Ausstrahlung.
  • Wachs – Die Herstellung von künstlichen Pflanzen aus Wachs hat eine porzellanartige Eigenschaft, weshalb man sie ebenfalls als Porzellanblumen bezeichnet. Hierzu taucht man Schnittblumen mit Draht verstärkt und in Paraffin oder Wachs. Dieser bietet den Blättern und Blumen eine Schutzhülle und konserviert diese gleichzeitig.
  • Seife – Seifenblumen werden aus einem Seifenblock geschnitzt. Diese Methode ist sehr aufwendig und hat den Nachteil, dass die Blumen steif sind. Somit erkennt man diese auf den ersten Blick. Eine andere Art ist flüssige Seife in eine Form zu pressen und trocknen zu lassen.
  • Glas – Es gibt tatsächlich Kunstblumen aus Glas. Die größte und bekannteste Sammlung liegt in der Harvard Universität in den USA. Sie beherbergt 837 Arten in Amerika vorkommenden Botanik und Flora und ermöglicht den Studenten ein klimaunabhängiges Studium.

 


Vor- und Nachteile einer Kunstblume?

Noch vor einigen Jahren fand man Kunstblumen häufig in lieblosen gewerblichen Räumen wie zum Beispiel in Wartezimmern von Arztpraxen, in Schwimmbädern und Eingangsbereichen von Geschäften. Hier hatte die Funktionalität der Künstlichen bereits überzeugt. So war es eher nebensächlich, dass die Kunstblumen bereits auf den ersten Blick als „falsch“ erkannt wurden. Die kinderleichte Handhabung und Kosteneffizienz sprachen für sich.

Künstliche BlumenHeutzutage hat sich die Produktion von künstlichen Pflanzen erheblich weiterentwickelt. So können unsere künstlichen Freunde neben ihren funktionellen Vorteilen, ebenfalls optisch überzeugen. Sie stehen ihren lebendigen Kontrahenten in Nichts nach und sehen Tag für Tag so aus wie die echten Blumen an ihren schönsten Tagen.

Diesen Umstand verdanken wir neben der professionellen Produktion, auch der Verbesserung der verarbeiteten Materialien. Diese sind unter Umständen so fein, dass man diese nur durch nähere Betrachtung und etwas Fingerspitzengefühl von ihren Artgenossen unterscheiden kann. Natürlich muss man sich im Klaren sein, dass die Kunstblumen keinen eigenen Duft besitzen.

„Die riechen ja gar nicht?“
Bekommt man dann ab und an zu hören. Kombiniert mit ihrem verdutzten Blick nach der Aufklärung, dass es sich hierbei um Kunstblumen handelt, ist unserer Meinung nach die beste Bestätigung, die man vom Kunstblumen kaufen erhalten kann.

 

Hochwertige Qualität überzeugt

  • künstliche OrchideenAlle Produkte auf unserer Kunstblumen kaufen Webseite haben die beste Qualität, weil sie aus hochwertigen Materialien bestehen. Im Zusammenhang mit ihrer fortschrittlichen Produktion bieten die künstlichen Pflanzen langlebige Freude.
  • Qualität kann man nicht nur sehen, sondern auch fühlen! In unserem Sortiment findest du ebenfalls samtweiche Seidenblumen, die Dir in besonders wichtigen Lebenssituationen helfen eine wundervolle Atmosphäre zu schaffen. Ob auf dem Tisch bei einem romantischen Dinner oder verstreut auf dem Boden für einen einzigartigen Heiratsantrag.

Kaum Pflegeaufwand

  • Ein weiterer Vorteil ist, dass Kunstblumen keine Zuwendung benötigen. Sie benötigen kein Wasser, Dünger oder sonstige Aufwände. Dank ihrer Pflegeleichtigkeit ist es auch problemlos möglich wochenlang in den Urlaub zu verreisen.
  • Das Beste dabei ist, dass du keinem Nachbarn deine Schlüssel anvertrauen musst. So ersparst du dir das altbekannte „Verstorbene Blumen oder Fremde in meiner Wohnung“ Dilemma.
  • Deine Freunde/Verwandte/Nachbarn werden dir dankbar sein, dass sich der Blumengießer-Job erledigt hat. Kunstblumen kaufen macht es möglich.
Kunstblumen kaufen Tipp:
Entferne hin und wieder mit einem Staubwedel oder einem Mikrofasertuch den Staub von Blüten, Blättern und Zweigen.

Benötigen kein Licht

  • Künstliche Pflanzen benötigen kein Tageslicht. Dies erleichtert Dir die Auswahl des Stellplatzes der Kunstblume. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Räume ohne Tageslicht, dunkle Ecken oder Kellerräume.
  • Kunstblumen fühlen sich überall wohl. Dies zeigen sie auch mit ihrem natürlichen Flair, der selbst die abgelegenste Ecke in deinem Haus aufwertet.
  • Dies bedeutet natürlich nicht, dass sie kein Tageslicht sehen können. Der Fenstersims eignet sich ebenfalls hervorragend als Stellplatz.
  • Zu beachten ist dennoch der erhöhte Verschleiß bei extremen Einfluss von Sonnenstrahlen. So kann es durchaus vorkommen, dass nach 4-5 Saisons in der prallen Sommersonne die Farbe langsam verblasst.

Geeignet auch bei Hitze, Kälte oder starke Zugluft

  • Die künstlichen Blumen haben im Gegensatz zu ihren lebendigen Artgenossen kein Problem mit der Temperatur. Ob nun im Dachgeschoss im Hochsommer bei 40 Grad Celsius oder im Steinkeller bei Minus Graden. So bereitet ihnen auch ständige Zugluft keine Schwierigkeiten. Diese Eigenschaft kommt ihnen in Eingangsbereichen oder sogar vor der Tür zu Gute.
  • In unserem Sortiment findest du zum Beispiel Efeu Girlanden oder Deko Blumen, die sich super zum Verzieren von Balkon oder Eingangstür eignen.

Langfristig erheblich kostengünstigerGeld sparen mit Kunstblumen

  • Kunstblumen sind nicht saisonal. Unsere künstlichen Orchideen zum Beispiel behalten ihre schönen Blüten das ganze Jahr über. Währenddessen benötigt man bei echten Orchideen frischen Dünger, muss regelmäßig Wasser zugeben und hat dennoch keine Blütengarantie. 
  • Auf Dauer können je nach Anzahl und Sensibilität der Blumen die laufenden Kosten ordentlich auf den Geldbeutel schlagen.

 

+ Kinderleichte Handhabung
+ Benötigen kein Wasser
+ Flexibel in der Platzierung
+ Langlebigkeit
+ Benötigen keine Sonne
+ Solide Verarbeitung
+ Langfristig günstiger
+ Kein Blütenverlust
– Günstige Modelle wirken „falsch“
– Kein Duft
– Schädliche Plastikblumen

 

1234
Glocken Kunstblume Blaue Hortensien, Kunstblume Sternchen Kunstpflanze Orchidee XL, weiß Allrounder Japanischer Pinien Bonsai
Modell Glocken KunstblumeBlaue Hortensien, KunstblumeKunstpflanze Orchidee XL, weißJapanischer Pinien Bonsai
Bewertung
Größe105 cm55 cm53 cm40 cm
Gesamtdurchmesser60 cm45 cm40 cm30 cm
BlütenfarbeWeißBlau - ViolettWeißGrün
Anzahl der Blütenköpfe100528-
Topf inbegriffen
Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!* Preis prüfen!*

 


Worauf beim Kunstblumen kaufen zu achten ist.

Es freut uns sehr, dass Sie sich näher für unsere Arbeit interessieren! Hier möchten wir Ihnen unser Verfahren näherbringen und darlegen, welche Faktoren wir bei unseren Produkt-Vergleichen berücksichtigen. Diese Faktoren stellen Dir gleichzeitig eine Basis, um für den nächsten Kauf von Kunstblumen vorbereitet zu sein. Unsere Wertung zu den verschiedenen Vergleichen setzt sich unter anderem aus folgenden Faktoren zusammen:

Kunstblumen kaufen Tipp:
Überlege Dir vor dem Kauf wohin Du die Kunstblumen stellen willst und entscheide dich dementsprechend für ein Modell!

1. Material

künstliche BlumenDie Materialzusammenstellung für die Herstellung der künstlichen Blumen sind besonders wichtig. Diese bestimmt wie die Blumen letztendlich aussehen. So können Kunstblumen aus Seide eine extravagante Eleganz ausstrahlen, die besonders gut in ihrem Wohnzimmer zur Geltung kommen können. Im Gegensatz dazu eigenen sich Wachs- oder Glasblumen mit besonderem Flair als Dekoartikel auf Kaminsimsen oder Vitrinen. Hier sind der Fantasie keine Grenze gesetzt, jedoch solltest Du Dir vor dem Kauf überlegt haben – wohin mit den Blumen von Kunstblumen kaufen?

Insbesondere Kunstblumen für den Garten müssen qualitativ Hochwertig sein, damit diese von der Witterung nicht eingehen. Es gibt ebenfalls Kunstblumen, die sich eher als Schmuck oder Deko auf Hüten eignen.

Kunstblumen kaufen Tipp:
Das Material entscheidet im Zusammenhang mit der Pflege und dem Standort der Pflanzen wie lange die Kunstblumen ihre Ausstrahlung behalten!

2. Pflanzenart und Größe

Man kann so gut wie jede Blume und Pflanze als Kunstblume wiederfinden. Von Rosen über Orchideen bis hin zu Kakteen und sogar Palmen. Daher empfehlen wir, sich vorher darüber zu informieren und zumindest eine gewisse Auswahl zu treffen. Dies bietet den Vorteil sich von der Menge an Kunstblumen nicht überwältigen zu lassen. Darüber hinaus hat man bereits eine Vorstellung von der echten Blume und kann so die Qualität der Kunstblumen besser einschätzen. Vertrauen ist zwar gut, doch Kontrolle ist bekanntlich besser. Das ist insbesondere dann zu beherzigen, wenn man Wert auf realitätsnahe Kunstblumen legt.
Dies beinhaltet ebenfalls die Größe der Kunstblumen. Wenn das Größenverhältnis zwischen der echten und falschen Blume nicht übereinstimmt ist das in den meisten Fällen nicht wünschenswert. Außer es handelt sich um eine besondere Art von Kunstobjekt.

3. Preis

Der Preis bei Kunstblumen ist in den meisten Fällen tatsächlich ein guter Indikator für ihre Qualität. Eine perfekte Kopie einer lebenden Blume anzufertigen ist aufwändig. In erster Linie entscheiden die verwendeten Materialien über den Anmut der künstlichen Pflanzen. Die sorgfältige Verarbeitung einer reinen Seidenblume hat zweifelsohne ihren Preis. So sind ebenfalls hier keine Grenzen nach oben. Worauf es uns jedoch ankommt ist ein angemessenes Preis- Leistungsverhältnis. Kunstblumen dürfen gerne etwas mehr Kosten, doch dann erwarten wir entsprechende Leistung in Form von exklusiver Qualität.

Kunstblumen kaufen Tipp:
Preis- Leistungsverhältnis ist hier das Stichwort. Es gibt viele Kunstblumen für unter 5€. Dementsprechend wird die Qualität wiedergespiegelt. Wir empfehlen, den Preisrahmen je nach Verwendungszweck einzuordnen. Bei Kunstblumen für bedeutende Orte, wie zum Beispiel das Wohnzimmer lieber einmal tiefer in die Tasche greifen, als nach einem enttäuschenden Schnäppchen direkt die nächste Kunstblume kaufen zu müssen.

4. Mit oder ohne Topf?

Dieser Punkt fällt vielen erst später ein. Das gesamte Erscheinungsbild einer Kunstblume, insbesondere eines Kunstbaums wird von dem Topf abgerundet. Ist dieser unpassend trübt das den ganzen Flair. Es gibt meistens die Möglichkeit diesen nach Belieben zu ergänzen oder zu wechseln. Darüber sollte man sich jedoch im Voraus informieren, da manche aus Gründen der Stabilität an den Topf befestigt sind. Ein Topf-wechsel ist jedoch sehr aufwendig, da die Erde ebenfalls künstlich und fest ist. Natürlich gibt es andere Alternativen um einen Topf zu füllen – mit weißen Steinen beispielsweise, das geht dann in die künstlerische Schiene über.

Kunstblumen kaufen Tipp:
Achte bei deinem Kauf neben der Pflanze unbedingt auf den Topf. Unter Umständen ist dieser fest befestigt und nicht austauschbar! Wir empfehlen den Topf in Kombination mit einer Nachbildung der Erde  zu kaufen.

 


Kaufentscheidung – Internet oder Handel?

Vor dem Kauf eines Produktes ist es immer wichtig eine gewissen Informationsgrundlage zu besitzen. Dadurch stellst Du sicher, dass Dir niemand etwas falsches oder unnötiges andreht. Informationen finden sich am Besten im Internet – jedoch solltest Du auch hier auf die Objektivität der Informationen achten. Surfe gegebenenfalls durch mehrere Seiten und beziehe dein Wissen nicht nur von einer Quelle! Wir von Kunstblumen kaufen versuchen kein Verkaufsgespräch mit Dir zu führen. Es soll dir vielmehr als Basis dienen, um unsere Vergleiche verstehen und nachvollziehen zu können. Anhand davon kannst Du gerne im Geschäft vor Ort mit Wissen kontern und gezielt deine Bedürfnisse angehen.

KunstblumeVor Ort musst du jedoch damit rechnen, dass dein Lieblingsprodukt überhaupt nicht im Sortiment geführt wird oder momentan ausverkauft ist. Bestenfalls müssen Sie einige Tage warten bis der versprochene Artikel verfügbar ist. Selbst dann kann es sein, dass dieser von deiner Vorstellung abweicht. Darüber hinaus ist bekanntermaßen die Beratung nicht kostenfrei. Das Geschäft hat neben Personal und diverse Fixkosten, die in den Kaufpreis mit einfließen und das Produkt verteuern.

Wenn in ihrer Nähe kein Fachgeschäft vorhanden ist, kommen Spritkosten und Zeitaufwand hinzu. Womöglich bekommst du nicht einmal einen kompetenten Verkäufer zu sprechen – Kunstblumen sind ein ziemlich spezielles Fachgebiet.

Online bietet es sich an sich entsprechend Zeit für Vergleiche und Beratung zu lassen. Ohne aufdringliche Verkäufer oder ablaufende Parkuhren. Auf diese Weise sparst Du bequem nebenher bares Geld, dass Du in Kunstblumen investieren kannst.

Letztlich liegt die Entscheidung natürlich ganz bei Dir. Auch hier können wir Dir nur Ratschläge geben. Ob nun Online, zu Hause oder gar beides. Wir von Kunstblumen kaufen hoffen, dass wir Dir bei deiner Entscheidung helfen konnten und bedanken uns für deine Zeit!

 


Fazit zum Kunstblumen kaufen

Kunstblumen FazitWer keinen grünen Daumen hat und dennoch auf Pflanzen in der Wohnung nicht verzichten möchte, für den stellen Kunstblumen eine wahre Alternative dar. Künstliche Pflanzen gibt es in den verschiedensten Formen und Farben, sodass jeder die passende Blume für sich finden kann. Der Unterschied zur echten Blume ist mit Hilfe von filigranen Materialien und professionellen Zusammenstellung auf den ersten Blick kaum zu erkennen.
Preis – Leistungsverhältnis ist wie so oft auch hier das Stichwort. Natürlich kann man von einer 1€ – Plastikrose keine hohen Erwartungen haben. Dennoch musst du nicht mehrere hundert Euro für ein akzeptables Modell hinblättern. Schau in unserem Produktvergleich vorbei und entscheide selbst was zu Dir passt!